[Not a valid template]

Kurzbeschreibung

  • Aus der letzten Baureihe aus dem Jahr 2003 von LF 16/12 für die FF-Hamburg
  • Seit Dezember 2003 als Erstangriffsfahrzeug bei uns in Dienst
  • Somit haben alle freiwilligen Feuerwehren in Hamburg ein modernes Löschgruppenfahrzeug
  • Fahrgestell MAN 15.285 LA-LF mit Aufbau der Firma Ziegler
  • 285 PS 6-Zylinder-Turbodiesel mit 6,9 l Hubraum
  • zuschaltbarer Allradantrieb, Automatikgetriebe
  • zul. GG 15.000 kg

Beladung

  • Feuerlöschkreiselpumpe FP24/8 (2.400 l/min bei 8 bar)
  • Wassertank: 1600 Liter mit Tankheizung
  • Schnellangriff Wasser, 60m formstabiler Druckschlauch
  • Schnellangriff Schaum, mit Schaumrohr
  • Einmann-Schlauchhaspel mit 8 B-Druckschläuchen, 4 weitere Schläuche gerollt
  • 12 C-Druckschläuche, davon 9 in Tragekörben
  • 2 C-Hohlstrahlrohre Typ Hamburg Force
  • 1 C-Mehrzweckrohr
  • 2 B-Mehrzweckrohre und Stützkrümmer
  • 120 l Schaummittel
  • Atemschutzgeräte: 2 im Mannschaftsraum, 2 im Aufbau
  • Hydraulischer Rettungssatz: Schere, Spreizer und Rettungszylinder Holmatro
  • Mehrzweckzug „Greifzug Z16“ mit 16kn Zugkraft
  • Pneumatische Hebekissen Vetter
  • Stromerzeuger 8 kVA Eisemann
  • Lichtmast, hydraulisch ausfahrbar mit zwei 1000W Halogenscheinwerfern
  • 4-teilige Steckleiter
  • 3-teilige Schiebleiter
  • Motorkettensäge, Elektrokettensäge, Elektrotrennschleifer
  • E-Tauchpumpe TP8/1 (800 L/min bei 1 bar)
  • div. weitere Beladung

Besatzung: 1+8 Mann