Wir sind eine von 87 freiwilligen Feuerwehren in der Hansestadt Hamburg und haben zur Zeit 32 aktive Mitglieder. Innerhalb der Feuerwehr Hamburg sind wir vollständig in das Einsatzgeschehen eingebunden und werden zusammen mit der Berufsfeuerwehr alarmiert, um das AGBF-Schutzziel zu erreichen. Dabei unterstehen wir der Berufsfeuerwehr Hamburg und unterstützen die uns nächstgelegene Feuer- und Rettungswache Süderelbe (F36). Im Einsatzfall treten wir gemeinsam als Team auf. Zu unseren Aufgaben zählen in erster Linie der Brandschutz, die technische Hilfeleistung und der Katastrophenschutz; kleinere Einsätze arbeiten wir eigenständig ab. Durchschnittlich fahren wir 30 Einsätze im Jahr, mit steigender Tendenz.

Weiterhin engagieren wir uns für den Stadtteil. Jedes Jahr veranstalten wir am 1. Mai1. Mai unseren Tag der offenen Tür. Dort präsentieren wir uns der Öffentlichkeit auch persönlich. Neben Leckereien vom Grill bieten wir Spaß und Informationen für Jung und Alt. Unterstützt werden wir dabei von der Jugendfeuerwehr Neugraben mit Einsatzvorführungen und dem Feuerwehr-Kasper. Unser Musikzug gibt hier musikalisches zum Besten. Traditionell helfen wir dem Schützenverein Fischbek beim jährlichen Schützenfest am ersten Juli Wochenende. Wir begleiten den Schützenumzug und helfen bei der Verkehrssicherung. Im Herbst helfen wir gern bei der Verkehrssicherung der traditionellen Laternenumzügen. In der Weihnachtszeit kommt ein weiterer Kraftakt auf uns zu. Wir stellen jedes Jahr den Weihnachtsbaum in der benachbarten Cornelius Kirche auf. Dank langer Leitern schmücken wir diesen anschließend mit Lichterketten und Baumschmuck.

Neben dem vielfältigen Einsatzgeschehen haben wir also eine Reihe weiterer Aufgaben in unserem Stadtteil zu erfüllen.